Liebe Freunde des Freilichttheaters

Vor 120 Jahren erschoss der Wilderer Scheuber auf der Gruobialp OW zwei Wildhüter, Vater und Sohn Durrer aus dem Melchtal. Die Geschichte beschäftigte nicht nur Zeit­genossen, sondern auch die nachfolgenden Generationen. Bis heute wurden Fakten, Vermutungen, Geschichten und Erzählungen in den Familien weitergegeben.

Diese alte, wahre Wilderergeschichte stiess bereits 2009 als Berg-Freilichttheater in Niederrickenbach auf sehr grosses Interesse. Für die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer bedeutete das Theaterstück schon damals mehr als nur der Besuch einer Aufführung – es war auch eine Reise in die Vergangenheit und ein Ausflug in unsere schöne Bergregion.

Die Theatergesellschaft Dallenwil hat sich nach 11 Jahren wieder dazu entschieden, die Geschichte komplett neu zu inszenieren. Die Grundlagen für die geplante Produktion bietet das Buch «Doppelmord auf der Gruobialp» von ­Michael Blatter.

Theatergesellschaft
Dallenwil
6383 Dallenwil

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung Newsletter